Donnerstag, 5. Februar 2015

Achterbahn

Es gibt verdammt viele Sprüche und Gedanken zum Thema Auslandsjahr, einige haben ganze Seiten voll damit. Doch einer hat es mir besonders angetan, den möchte ich auch mit euch teilen. Dieser beschreibt einfach am besten das Gefühl. Auch wenn ich selber nie Achterbahn fahre und mein Auslandsjahr noch nicht mal richtig begonnen habe, denke/weiß ich dass es genauso ist.

Ein Austauschjahr ist wie eine Fahrt mit der Achterbahn.
Zuerst will man unbedingt damit fahren und ist fasziniert von der Vorstellung, man freut sich seit Ewigkeiten auf diesen einen Tag, wo es so weit ist. Dann geht es schnell. Man muss einsteigen und dann kommen die ersten mulmigen Gefühle. Dann gibt es Hochs und Tiefs. Aber es wechselt danach sehr schnell. Am Ende ist man ein bisschen traurig, dass es schon vorbei ist, ein bisschen stolz, dass man es gemeistert hat, erfreut wieder festen sicheren Boden unter den Füßen zu haben. Und eigentlich würde man am liebsten sitzen bleiben und noch einmal fahren.




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag
und hoffe das ihr dieses kribbeln im Bauch
kennt und genauso liebt wie ich.

Eure Alexandra



PS. Bild stammt von der Seite www.weheartit.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten