Dienstag, 31. März 2015

Blog auf Papier

Heute nur was Kleines und eher so am Rande aus dem privaten Leben.

Meine Familie findet es natürlich auch toll das ich blogge und sie unterstützen mich da auch immer. Die eine Omi schreibt mir fast immer eine Mail, wenn ich wieder einen neuen Hunderter anbreche bei meinen Klicks. Hier noch mal ein DANKE an dich Omi. Dafür das du meinen Blog so mit verfolgst und mich immer bei allem unterstützt. Du bist immer mit die Erste, die mit mir neue Pläne und Abenteuer schmiedest.
Ich denke meine andere Oma, würde ebenfalls gerne täglich auf meinen Blog schauen und lesen, was es neues gibt. Doch sie hat keinen Computer und somit auch kein Internet, um meinen Blog zu lesen.
Doch auch dafür habe ich jetzt eine Lösung gefunden. Ich habe ein kleines Buch/Heft gebastelt wo ich meinen Blog "abheften" kann. So kann ich ihr jeden Monat die neuen Posts mit hinten dran heften. Und sie kann endlich auch mit dran teilhaben was es bei mir Neues gibt.

Das war's für heute auch schon wieder :)

Eure Alexandra ❤





Kommentare:

  1. Hey, das ist eine richtig schöne Idee von dir, das deine Oma immer auf dem Laufenden bleiben kann. Da hat sie sich bestimmt gefreut ;) Bei dir sind es in einem Monat ja auch nur noch 100 Tage, genieß die Zeit, sie vergeht viel zu schnell ;) Ich freue mich jedes mal wenn ich auf deinen Blog schaue und du was neues geschrieben hast

    Liebe Grüße Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich zu lesen :)
      Ich freue mich auch jedes mal, wenn ich bei dir auf dem Blog, was neues aus Neuseeland lese :)
      Deine Zeit in Neuseeland ist ja leider auch schon wieder abgezählt, es ist schon verrückt wie schnell ein (Halbes-)Jahr vergeht... Vor einem Jahr habe ich mich gespannt bei YFU beworben und jetzt sind es fast nur noch 130 Tage und dann fliege ich auch schon wieder weg...

      Löschen