Mittwoch, 8. Juni 2016

Sommerliches Wochenende ☀️

Veganes Eis bei Sonnenschein
Letztes Wochenende war mal wieder viel los - am Samstag war Stockholm Marathon! Für mich das erste Mal ein solches Event mit zu verfolgen. Liida und ich haben so den ganzen Tag in der Stadt verbracht. Ihr finnischer Papa als auch ihr Gastvater sind mit gelaufen beim Marathon, so standen wir auch nicht einfach nur so am Rand, sondern haben (erfolgreich) versucht sie zu sehen und anzufeuern. In Stockholm ist auch gerade - naja eine Art Food Festival? Smaka på Stockholm - auf jeden Fall gab es eine Menge an gutem Essen und so haben wir dort Lunch als auch abends gegessen. Am Nachmittag hatten wir veganes Eis - welches wirklich richtig lecker war! 
Wir sind auch mit ins Olympia Stadion gefahren um zu sehen, wie Liidas Papa ins Ziel einläuft, das war wirklich eine tolle Stimmung dort! 
Mein Gast-Opa ist auch mit gelaufen, leider hatten wir ihn während dem Marathon verpasst zumindestens nicht gesehen. Doch am Bahnhof haben wir uns dann zufällig getroffen. Mit über 70 Jahren noch einen Marathon erfolgreich laufen zu können, ist wirklich eine bemerkenswerte Leistung, wie ich finde! 

Das Ziel im Olympia Stadion in Stockholm
Am Sonntag war ich eingeladen zu einer Geburtstagsparty von meinen Freunden. Eigentlich sollten wir alle schon gegen 9 Uhr dort sein, doch naja es wurde bei den meisten wesentlich später. Am Ende hat aber noch alles geklappt und wir konnten unsere Freundin mit einer Überraschungsparty überraschen. Der Tag war wirklich ein schöner Abschluss, denn es war nicht nur die nachträgliche Geburtstagsfeier, sondern auch das letzte Mal für mich alle so zusammen zu sehen. Also haben wir die Zeit einfach genossen, Kuchen gebacken, gegrillt, viel erzählt und gelacht.

Am Montag hatten wir alle frei, denn es war der schwedische Nationaltag! Jedoch, feiert man den gewöhnlich nicht sooo sehr. Am Nachmittag habe ich mich mit ein paar Austauschschülern für eine fika getroffen und ein bisschen gequatscht. Am Abend sind wir (meine Gasteltern und ich) in einen kleinen Wald gefahren um dort ein gemütliches Abendessen zu kochen und die Aussicht zu genießen. Der Abend hat mir sehr gut gefallen, der Wald war wirklich richtig schön und von den Temperaturen genau angenehm :)




Nächstes morgen und Freitag ist Abschluss für den Abschlussjahrgang und wir Austauschschüler dürfen, dass ganze mit verfolgen und sind auch zum Studentlunch mit eingeladen! Am Wochenende geht es für mich dann für ein paar Tage nach Finnland und dann ist schon wieder bald Midsommar! Die Zeit vergeht schnell... Ich vermute daher, dass ich nicht so wirklich Zeit haben werde zum schreiben, doch wir werden sehen!

Eure Alexa ❤ 

Kommentare:

  1. Hallöchen meine liebe Ala, gibt es bei euch gar schon frische Pilze?? Es sieht ja sehr lecker aus Nudeln, Spargel und Pilze, mmmmmm !!!!
    In meinem nächsten Leben möchte ich auch einmal als Austauschschülerin nach Schweden.... !
    Alles Liebe von Omi ;) Und bis bad, juchhuuuuuuuuuu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein die Champions haben wir im Supermarkt gekauft und der Spargel ist sogar echter deutscher Spargel von Caspers Oma in Deutschland!
      Ja, ich würde dir fürs nächste Leben auch empfehlen Austauschschülerin zu werden :)

      Löschen